BASF Ultrafuse BVOH Filament - Natur 0,35 kg

BASF UltrafuseArtikelnummer:81403

Filamentdurchmesser: 1.75 mm
Preis:
€39,63

Versandkosten berechnet beim Checkout

Lagerbesstand:
Noch 2 Stück auf Lager
  • An Werktagen vor 16:00 Uhr bestellt, am selben Tag versendet
  • Ab 50€ kostenloser Versand!
  • Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Fragen zu diesem Produkt? Kontaktiere uns!

Telefon: +49 7248 911 200 oder senden Sie eine E-Mail.

Firmenbestellung auf Rechnung? Dann klicken Sie hier

Beschreibung

BASF Ultrafuse BVOH Natur

BASF Ultrafuse BVOH Filament ist das neue wasserlösliche Trägermaterial für 3D-Drucker. BVOH wurde als verbesserte und einfachere Lösung als PVA entwickelt. Es ist ideal geeignet für die Kombination mit PLA, ABS, Nylon und gefüllten Materialien.

Spezifikationen:

Marke: BAFS Ultrafuse
Materialtyp: BVOH
Netto gewicht: 350 Gramm
Filamentdurchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Farbe: Natürlich 
Länge auf Rolle:  1,75: ca. k.A., 2,85: ca. N / A
Empfohlene Drucktemperatur: 190-210 °C
Empfohlene Betttemperatur: 60-100 °C 
Spulenaußendurchmesser: 200 mm
Spuleninnendurchmesser: 50 mm
Spulenbreite: 53 mm

BVOH vs. PVA.

  • Drucken Sie einfach und zuverlässig, ohne das typische Austreten von PVA. 
  • Dadurch wird das Material vor allem bei langen und komplexen 3D-Druckaufträgen deutlich zuverlässiger. 
  • Löst sich schneller in Wasser als PVA und lässt sich leichter vom gedruckten Teil entfernen. 
  • Zieht weniger Feuchtigkeit aus der Umgebung als Standard-PVA. Dadurch baut es sich weniger schnell ab und hält länger. 

Einfacher 3D-Druck mit wasserlöslichem Trägermaterial von BASF Innofil3D.

Ultrafuse BVOH ist ein spezielles Filament. BVOH ist ein PVA-ähnliches Filament, das zu 100 Prozent in Wasser löslich ist. BVOH löst sich in Wasser doppelt so schnell auf wie PVA. BASF BVOH ist nur als Trägermaterial für den 3D-Druck geeignet. Legen Sie es nach dem Drucken einige Zeit in ein Wasserbad und es wird vollständig verschwinden. BVOH ist daher für jeden mit einem Dual Extruder 3D-Drucker hervorragend geeignet. Der große Vorteil von BVOH besteht darin, dass Sie als Designer bei der Gestaltung Ihres 3D-Modells keine geometrischen Einschränkungen berücksichtigen müssen.

Es ist auch möglich, mit dem Baustoff eines Modells Tragwerke zu erstellen. Es gibt jedoch zwei große Nachteile. Erstens lässt sich das Material nur schwer entfernen. Beim Entfernen entstehen unschöne Rückstände, die in der Regel entfernt werden müssen. Der noch größere Nachteil besteht darin, dass interne Stützstrukturen des Modells nicht entfernt werden können, da sie oft nicht zugänglich sind. Daher ist es besonders problematisch, bewegliche Bauteile herzustellen. Aus diesem Grund hat BASF Innofil3D dieses BVOH-Filament entwickelt. Das in Wasser gelöste Material können Sie ganz einfach über den Abfluss entsorgen.

Bitte beachten Sie, dass Innofil3D BVOH sehr hygroskopisch ist, dh der Luft Feuchtigkeit entzieht. Deshalb ist es wichtig, die Rolle möglichst bald zu verbrauchen oder in einem wiederverschließbaren Vakuumbeutel mit Silkagel aufzubewahren.

BASF Ultrafuse BVOH Filament ist auf Lager

Wir legen großen Wert auf unsere zugesagte Lieferzeit. Deshalb haben wir BASF Ultrafuse BVOH fast immer in unserem eigenen Lager vorrätig. Sollten die Lagerbestände erschöpft sein, liefern wir BASF Ultrafuse Filamente innerhalb von 2-4 Werktagen. 

Sie können sicher bezahlen mit

Apple Pay Google Pay iDEAL Maestro Mastercard PayPal Visa

Ihre Zahlungsdaten werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkarteninformationen und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Das könnte Ihnen auch gefallen!

Zuletzt angesehen